Geburten - Ungarn Expert

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Geburten

Konsularsachen

Haben Sie die ungarische Staatsangehörigkeit und leben Sie in Deutschland?
Haben Sie Nachwuchs bekommen?


Sie müssen für Ihr Kind einen ungarischen Reisepass besorgen und das Kind dazu bei der ungarischen Außenvertretung in Berlin (Botschaft)
, München (Generalkonsulat) oder Düsseldorf (Generalkonsulat) anmelden.

Sie müssen dazu PERSÖNLICH vor dem Konsularbeamten erscheinen.

Das Generalkonsulat in Düsseldorf wurde zwar vor kurzem eröffnet, es wird aber zurzeit umgebaut. Die tatsächliche Eröffnung ist im Juli 2015 zu erwarten.
Für die Erledigung von konsularischen Angelegenheiten wenden Sie sich bitte an die Außenstelle Essen der Ungarischen Botschaft. Die Adresse finden Sie auf dem Reiter "Konsularsachen" -- "Wichtige Adressen".


Achtung! Es bestehen zwar keine Grenzkontrollen zwischen Deutschland, Österreich und Ungarn, die deutsche (oder österreichische) Geburtsurkunde des Kindes reicht für die Reise nach Ungarn NICHT aus! Das Kind können Sie erst nach Erledigung des Reisepasses nach Ungarn bzw. in ein anderes Land mitnehmen. Alles Andere gilt als Menschenschmuggel und ist strafbar!


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü